Energetisch Optimieren    
 
 
HomeLeistungenLinksReferenzenKontaktDownloadsSitemapImpressum
BAFA Vor-Ort-Beratung

Thermografie-Gutachten

Blower-Door-Messung

Passivhaus-Beratung

Energieausweise

Gebäude-Energie-Check

 

Die „Energiesparberatung vor Ort“ ist ein staatliches Förderprogramm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Das politische Ziel ist: Energie sparen – für eine nachhaltige Entwicklung. 

Für den Hausbesitzer bzw. Mieter bedeutet dies aber nicht nur einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, sondern auf Grund der hohen Energiepreise ein deutliche Energiekosteneinsparung.

 

Die Vor-Ort-Beratung dient dazu vorhandene Einsparpotentiale aufzuzeigen und daraus individuelle Modernisierungsmaßnahmen abzuleiten.

Es werden von einem unabhängigen Berater die Verringerung des Energieverbrauchs und die Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen berechnet.

 

 


 

 

Das Beratungsergebnis wird anhand eines detaillierten Berichtes dem Eigentümer übergeben und mit Ihm zusammen erörtert.

Die Beratung umfasst den gesamten baulichen Wärmeschutz, die Wärmeerzeugung und Verteilung, sowie die Trinkwarmwasserbereitung. Zudem kann die Beratung auch hinsichtlich der Reduzierung des Stromverbrauchs erweitert werden. 

Die Kosten einer solchen Beratung werden über das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) mit 50 % bezuschusst. Seit dem 01.03.2015 gilt die neue Förderrichtlinie mit erhöhten Zuschuss-beträgen. So liegt der Förderhöchstbetrag
bei einem Mehrfamilienhaus mit mindestens 3 Wohneinheiten bei 1.100 €.

Der Berater beantragt bei der BAFA den Zuschuss und dieser wird dann nach Prüfung des Beratungsberichtes an Ihn direkt ausgezahlt. Der Beratungsempfänger zahlt nur den Eigenanteil. 

Zugelassen werden vom Bundesamt nur speziell ausgebildete Berater, die bei der BAFA gelistet sind. Die Beratung erfolgt anbieterneutral.

 
News

Tage des Passivhauses in Plauen . 13. - 15.11.2015 Passivhausbewohner öffnen bundesweit Ihre Türen.

BAFA erhöht Zuschüsse. Marktanreizprogramm mit deutlich erhöhter Förderung im Bestand und Neubau!

KfW erhöht Tilgungszuschüsse. Im Programm "Energieeffizient Sanieren" erhöhen sich die Tilgungszuschüsse um 5%.

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten ein individuelles Angebot?


© 2018 Ing.-Büro Trispel